C-Jgd. verliert Spitzenspiel gegen Preming

FC Salzweg - SG Preming 2:3

C-Jgd. verliert Spitzenspiel gegen Preming

Nach einem aufopferungsvollen Kampf müssen sich unsere Jungs mit 2:3 dem Spitzenreiter geschlagen geben. Der SG aus Preming ist damit die verdiente Meisterschaft wohl nicht mehr zu nehmen.

Nach den Querelen im Vorfeld freuten sich Spieler und Zuschauer auf das Spitzenspiel. Und das begann für unsere Jugend schlechtest möglich. Nach nur drei Minuten erzielte der Preminger Simon Barth mit einem mit einem schönen Fernschuss aus gut 25 Metern unhaltbar für unseren Tormann Lukas Weber das 0:1.
Unsere Mannschaft ließ sich jedoch von diesem Rückschlag nicht entmutigen. Und so war es auch verdient, als sich Max Rohmann in 18. Minute den Ball in Mittelfeld erkämpfte, seinen Gegner ausspielte und den Ball in die Tiefe auf Jonas Mautner durchsteckte. Dieser nahm ihn auf, gewann das Laufduell mit seinem Gegenspieler und schob den Ball am Tormann vorbei ins rechte Eck.
Anschließend wurde die Partie etwas härter, in der 27. Minute dann eine unschöne Szene, als zwei Preminger Martin Philipp zuerst in die Zange nahmen und ihn dann bereits am Boden liegend noch einmal traten. Martin musste darauf ausgewechselt werden.
In der 35. Minute, fast mit dem Pausenpfiff kam es zu einem Missverständnis zwischen unserem Tormann Lukas Weber und unserem Abwehrchef Moritz Tatschke bei einem hohen Ball. Der Jan Pünner war der lachende Dritte und brachte seine Mannschaft noch vor der Pause erneut in Führung.
 
Doch unsere Jungs gaben das Spiel noch nicht verloren und kamen hoch motiviert aus der Kabine. In der 49. Minute dann die zweite sehr unschöne Szene der generell sehr robust spielenden Preminger. Alex Dersch eröffnete zunächst den Spielzug auf Max Rohmann. Dieser machte einige Meter gut, legte den Ball dann quer in den Sechzehner auf Niklas Mautner. Dieser hatte eine gute Möglichkeit zum Abschluss, als ihn ein preminger Spieler schräg von hinten mit gestreckten Beinen zu Fall brachte. Der Übeltäter hatte Glück, dass diese Aktion nur mit einer 5-Minuten Zeitstrafe geahndet wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jonas Mautner sicher zum erneuten Ausgleich.
Doch noch in der gleichen Minute schlugen die Preminger zurück. Diesmal war es Benedikt Feilmeier, der aus halbrechter Position zu einer Flanke ansetze, der Ball aber immer länger wurde und zur erneuten Führung ins lange Eck einschlug.
Unsere Mannschaft kämpfte weiter, hatte genau wie Preming noch Chancen, die beide Mannschaften jedoch nicht nutzen konnten. Amadin Clinton, der Daniel Pauli, den Toptorjäger der Preminger über die kompletten 70 Minuten kaltstellte, hatte in der letzten Minute den Ausgleich noch auf dem Fuß, schob den Ball aber rechts am Tor vorbei.
 
So blieb es nach einem von beiden Mannschaften tollem Spiel beim etwas unglücklichen 2:3 für den weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer.
 
 

Social Media

Zimmerei KainzErimaPhysiocareAlle SponsorenAllianz Rohmann

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

21.06.2023 18:30

SG SV Gottsdorf

2

SG FC Salzweg

4

Tabelle Gruppe

1. SG FC Salzweg

46

2. SG SV Prag I

44

3. SG FC Dreisessel

41

4. SG SV Gottsdorf

36

5. JFG Unterer Donauw.

25

6. SG SV Riedlhütte

18

7. SG SV Weiss-Blau U.

14

8. FC Sturm Hauzenber.

13

9. SG DJK Sonnen II

12

10. SG SV Grainet

9

Trainingszeiten

Montag

17:30 - 19:00

Fußballplatz Salzweg

Donnerstag

17:30 - 19:00

Fußballplatz Salzweg

Login

Besucher

Jetzt Online: 24

Heute Online: 890

Gestern Online: 953

Diesen Monat: 22995

Letzter Monat: 30418

Total: 952070