D-Jgd.: Zwei Gegner, zwei Spiele, zwei Krimis

07.05.2018

FC Salzweg - JFG Passau Donautal II 3:3

D-Jgd.: Zwei Gegner, zwei Spiele, zwei Krimis

An den letzten beiden Spieltagen unterlag unsere D- Jugend zunächst unglücklich gegen Oberpolling, konnte im zweiten Spiel jedoch ein Unentschieden gegem die JFG Donautal erreichen.

Das Auswärtsspiel gegen Oberpolling war von der ersten Minute an hektisch. Nach dem Ablegen der anfänglichen Nervosität konnten unsere Spieler mit 1:0 in Führung gehen. Jeder glaubte, man könne sehr schnell noch ein, zwei Tore nachlegen, aber der Gegner bewies Moral und erzielte binnen kürzester Zeit Ausgleichs- und Führungstreffer. Einem Abwehrfehler der Oberpollinger war es zu verdanken, dass wir mit 2:2 in die Pause gehen konnten. Trotz guter Vorsätze, nach dem Wiederanpfiff Druck machen zu wollen wurden die ersten Minuten wieder verschlafen und der Gegner erhöhte auf 4:2. Hoffnung keimte auf, als kurz vor Schluss der Anschlusstreffer fiel, der Ausgleich wollte nicht fallen. Die letzte strittige Aktion ging dann um ein von unseren Jungs erzieltes Tor, das der Schiedsrichter nicht geben wollte, weil der Ball noch nicht hinter der (übrigens nicht vorhandenen) Torlinie gewesen sein soll. Die 4:3 Niederlage schmerzte daher umso mehr.
 
Nach diesem nervenaufreibenden Spiel ging es am 4. Mai zu Hause gegen die JFG Donautal, einem weiteren Spiel, das es in sich haben sollte. Bereits in der ersten Minute ging der Gegner mit 1:0 in Führung. Unsere Mannschaft gab jedoch nicht auf und kämpfte um den Ausgleich. Bevor dieser jedoch fiel, legte sich der gegnerische Trainer mit dem Schiri Georg Schneider (der das Spiel souverän pfiff) derart an, dass dieser drohte, ihn vom Platz zu stellen. Unklarheit besteht bis heute über die Beweggründe für diese Verbalattacken gegen den Schiri, die dann auch auf unsere Trainer ausgeweitet wurden. Vermutet wird, dass der Trainer der JFG entweder mit den Schiedsrichterentscheidungen bzw. der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden war oder eventuell auch nur seinem Frust darüber, dass sich Italien nicht für den Endrunde der WM 2018 qualifizieren konnte, freien Lauf lies. Nachdem fast der Spielabbruch drohte, wurde schließlich doch wieder Fußball gespielt und man ging mit 1:1 in die Pause. Nach der Pause erwischte die JFG Donautal wieder den besseren Start und konte bis zur ca. 55 Minute auf 3:1 davonziehen. Doch unsere Mannschaft bewies Moral und konnte bis zur Schlussminute mit den Treffern 2 und 3 den verdienten 3: 3 Endstand herstellen.
Für die verbleibenden drei Spiele erhoffen wir uns spannende, aber etwas entspanntere Partien, in denen ausschließlich der Fußball eine Rolle spielt.
 
 

Social Media

Zimmerei KainzAlle SponsorenAlle SponsorenZimmerei KainzAlle Sponsoren

Nächstes Spiel

28.09.2018 17:00

SG SG Preming II

SG DJK Straßkirchen II

Letztes Spiel

21.09.2018 15:45

SG DJK Straßkirchen II

15

SG DJK Borussia Eberhardsberg II

3

Tabelle

1. FC Büchlberg

9

2. FC Dreisessel II

4

3. SG DJK Straßkirche.

3

4. SG SG Preming II

1

5. SG DJK Borussia Eb.

0

Trainingszeiten

Mittwoch

17:30 - 19:00

Fußballplatz Salzweg

Besucher

Jetzt Online: 2

Heute Online: 134

Gestern Online: 223

Diesen Monat: 5584

Letzter Monat: 9284

Total: 74333